x
x

Open Air

Freitag, 28.06.2024,
20:30 Uhr

MapIconOpen Air am Gem√ľndener Maar
Einlass: 18.30 Uhr nummerierter Sitzplatz 56,00 €
Liegewiese 45,00 €

Das Mitbringen von Klapp- oder Campingstühlen ist leider nicht gestattet!
Konzert Bild
Gregor Meyle (copyright Gregor Meyle)

Beschreibung / Inhalt

In den letzten schwierigen Jahren musste man Optimismus ganz neu erfinden, und wenn das einer kann, dann er. Im Fall von Gregor Meyle hieß das: eigene Weine kreieren, ein Song-Kochbuch veröffentlichen, Songs für ein neues Album schreiben, mit „Playlist of my life“ ein neues ARD-Format präsentieren, einen Hit für Roland Kaiser schreiben und Robbie Williams in der eigenen Sendung „Your Songs“ begrüßen und im Herbst 23 eine Fortsetzung des Formats feiern mit Take That, Ronan Keating u.v.a.



Im Herbst 2023 ging es dann aber auf eine ausverkaufte Unplugged Tour und jetzt voller Zuversicht und mit neuem Album „Individualität“ auf die Sommerkonzerte 2024. Dort wird Gregor viele neue Songs aus seinem frischen Album, welches Ende Februar 2024 erscheint, präsentieren.


Auf den besten Bühnen Deutschlands gibt es neue Songs, aber auch Klassiker wie „Niemand“ oder „Keine ist wie du“ werden nicht fehlen. Es gibt große Emotionen und ein Cross-Over aus zahlreichen Musikstilen von einem, der mit offenen Augen durch die Musikwelt geht und sich stets inspirieren lässt persönliche, neue Lieder zu erschaffen. Gregor Meyle und seine Band schaffen aber auch stille, intime Momente, die auf einen fulminanten Mix vereint zu feinsten Gregor-Meyle-Melodien und -Texten treffen. Echte Musik – handgemacht mit viel Leidenschaft und Liebe umrahmt von zahlreichen Geschichten, die das Musikerleben schreibt, erzählt in bester Songpoeten-Manier. Einzigartig, authentisch – einfach echt Gregor Meyle.


 


Über Gregor Meyle


Viele kennen den charmanten Musiker mit Hut, Bart und Brille erst seit der ersten Staffel von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“, seine treue Fangemeinde hat er sich jedoch in hunderten Live-Auftritten in Clubs, Stadthallen und auf großen OpenAir-Bühnen erspielt. Außerdem schaffte er es als Drache bei „The Masked Singer“ in die Finalshow. Für seine Studioalben „New York-Stintino“ und „Meile für Meyle“ auf dem eigenen Label Meylemusic, bekommt er Gold-Awards. Mit „Meylensteine“ erhielt er bei Vox eine eigene und erfolgreiche TV Sendung und er hat inzwischen mehr als eine Viertelmillion begeisterte Konzertbesucher, einen Echo und einen Deutschen Fernsehpreis zu verbuchen.